Coca-Cola bringt The Original Way Coke Food Festival in drei deutsche Städte.

Beste Zutaten, höchste Qualität und immer original.

The Original Way Food Festival verbindet zwei Originale: die besten Gerichte original serviert und eine Coke aus der klassischen Glasflasche. Gemeinsam zelebrieren wir Food-Klassiker wie Sapporo Ramen, peruanisches Ceviche und indische Dosas und Coca-Cola in drei Städten in Deutschland. 

Start des Coke Food Festivals ist in München am 24. und 25. August auf der Praterinsel. Eine Woche später wandert das Festival nach Köln, wo am 31.08. und 01.09. in der XPost Industrie-Charme auf original Dishes   trifft. Der Abschluss findet in Berlin statt. Leidenschaftliche Foodies aus der Hauptstadt können hier in der Alten Münze vom 07. bis zum 08. September  in verschiedene kulinarische Welten eintauchen. 

Und nicht nur das: an allen drei Stopps des Coke Food Festivals erwartet euch ein Rahmenprogramm mit musikalischen Live Acts, Vorträgen und mehr. 

 

Auf dem Festival kannst du nur bargeldlos bezahlen, also denk bitte an deine EC-und oder deine Kreditkarte.

Eine Auswahl unserer Chefköche im Portrait

München

Erster Stopp:  München

Die Auftaktveranstaltung des The Original Way Coke Food Festivals findet am 24./25. August auf der Praterinsel in München statt. 

Am Samstag öffnen wir ab 12.00 Uhr die Türen und geben dir bis 22.00 Uhr die Möglichkeit, an den Essensständen und in interaktiven Koch-Sessions vielfältige Originalgerichte und ihre Geschichte kennenzulernen. 

Am Sonntag geht es um 11.30 Uhr los. Für einen frischen Start haben wir neben Original Coke auch verschiedene Kaffeespezialitäten und Frühstücksangebote dabei. Danach wollen wir mit euch, unseren Chefköchen und lokalen Musikern bis 18.30 Uhr Originale genießen. Klick einfach unten für mehr Infos zum The Original Way Coke Food Festival in München.

MEHR ERFAHREN 

##COKEFOODFESTIVAL

Content is Loading