Datenschutzerklärung für die Anmeldung zur zentralen Verbraucherinteraktions-Datenbank (CID) von Coca-Cola

 

LETZTE ÄNDERUNG: 25.05.2018

 

1. Datenschutzerklärung 1

2. Personenbezogene Daten 2

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen 2

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden 3

5. Wem werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt? 5

6. Seiten Dritter / Drittdienstleister 6

7. Dritte Werbeanbieter 6

8. Was sind Ihre Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie können Sie diese ausüben und wie können Sie uns kontaktieren? 7

9. Aufbewahrungsfrist 7

10. Verwendung der Seiten durch Minderjährige und Warnhinweise für die Eltern 8

11. Welche Übertragungen von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums führen wir durch? 8

12. Anwendbares Recht 8

13. Updates dieser Datenschutzerklärung 8

 

1. Datenschutzerklärung 

Die The Coca-Cola Company und ihre Konzerngesellschaften befassen sich mit Fragen des Datenschutzes und möchten, dass Sie wissen, wie sie Daten, die sich auf Sie als Einzelperson beziehen, erfassen, verwenden und offenlegen ("Personenbezogene Daten").

Die NV Coca-Cola Services SA, mit Sitz in Chaussée de Mons 1424, 1070 Brüssel (nachfolgend "wir", "unser" und "uns"), ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung (die "Datenschutzerklärung").

Diese Datenschutzerklärung beschreibt unsere Praxis in Bezug auf Informationen, die wir über Aktivitäten, die an diese Datenschutzerklärung angebunden sind, erfassen, einschließlich Webseiten (unsere “Webseiten”) und mobile Seiten, Applikationen, Widgets und sonstige mobile interaktive Funktionen (zusammen, unsere “Apps” genannt) (alle zusammen, Apps und Webseiten, die “Seiten”).

Sie werden die Gelegenheit haben, diese Datenschutzerklärung (i) während der Anmeldung auf den Seiten und (ii) nach der Anmeldung, indem Sie auf den Link mit der Bezeichnung "Datenschutzerklärung"  am Ende einer jeden Seite der Webseite klicken zur Kenntnis zu nehmen. Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung aufmerksam zu lesen.  

Als eingetragener Benutzer dürfen Sie Ihre Benutzeranmeldedaten verwenden, um auf alle Seiten zuzugreifen, die an die zentrale CRM-Datenbank von Coca-Cola angeschlossen sind.

2. Personenbezogene Daten

a. Die personenbezogenen Daten, die wir in Bezug auf Sie erfassen und verarbeiten

Wir dürfen die folgenden Informationen über Sie erfassen und verarbeiten:

· Name

· Vorname

· Geschlecht

· Geburtsdatum

· Benutzername

· Postanschrift

· Telefonnummer (einschließlich Privat- und Mobilnummern)

· E-Mail-Adresse

· Passwörter

· Öffentliches Profil in Social Media

· Standortinformationen

· Hobbies und Interessen

· Konsumgewohnheiten

· Browser- und Geräteinformationen

· Server-Log-Dateiinformationen

· Informationen aus Cookies, Pixel Tags und sonstigen Techniken

· App-Nutzungsdaten

· Personenbezogene Daten aus Aktivtäten / Umfragen (Daten und Zeitpunkt der Aktivität auf den jeweiligen Seiten (Login, Teilnahme an einer Aktion, Gewinne, Teilnahme an Quiz)

· Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihren Interaktionen mit unseren Marketingmitteilungen (z. B., ob Sie diese öffnen oder nicht, ob Sie diese anklicken oder nicht)

b. Wir bitten Sie, uns keine Sensiblen Daten auf oder über die Webseite oder sonst wie zuzusenden und offenzulegen.

"Sensible Daten" sind personenbezogene Daten in Bezug auf sensible Aspekte:

· Rasse oder ethnische Herkunft

· politische Meinungen

· Religion oder weltanschauliche Überzeugungen

· Gesundheitsdaten

· krimineller Hintergrund

· Gewerkschaftszugehörigkeit

· genetische Daten

· biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person

· Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung

 

3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

· Über die Seiten: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten über die Seiten, z. B., wenn Sie ein Konto im Zusammenhang mit unserer zentralen Verbraucherinteraktions-Datenbank anlegen.

· Offline: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten offline, wenn Sie z. B. unseren Kundendienst kontaktieren.

Vorbehaltlich des geltenden Datenschutzrechts können die personenbezogenen Daten, die Sie über die Seiten zur Verfügung stellen, mit personenbezogenen Daten und sonstigen Informationen, die Sie uns bereitstellen (online oder offline) oder die wir sonst wie online oder offline erhalten können, verbunden werden.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:  

a.  Bearbeitung Ihrer Anfragen / Administrative Interaktionen

· Um Ihre Anfragen, Fragen und Kommentare zu bearbeiten und Ihre Wünsche zu erfüllen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfragen.

· Um Ihnen administrative Informationen zukommen zu lassen, z. B. Informationen in Bezug auf die Seiten und Änderungen in Bezug auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Unternehmensleitlinien.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unser berechtigtes Interesse, Sie in Bezug auf die Weiterentwicklung unserer Seiten zu unterrichten.

b.  Marketingmitteilungen:

· Um Ihnen unmittelbar oder über unsere Handelspartner (einzeln ein "Handelspartner" und zusammen die "Handelspartner") Direktmarketing-Mitteilungen per E-Mail und Push-Benachrichtigungen zukommen zu lassen. Direktmarketing-Mitteilungen informieren Sie über Aktionen oder ähnliche Aktivitäten, über Produkte und Dienstleistungen von Coca-Cola und angeschlossenen Marken (oder Produkte und Dienstleistungen unserer Handelspartner) und bitten Sie, unter anderem Fragebögen und Umfragen auszufüllen bzw. zu beantworten.

Direktmarketing-Mitteilungen, die von unseren Handelspartnern versandt werden, sind entweder:

o vollständig von unseren Handelspartnern betreut und verwaltet. Unter diesen Umständen handelt der jeweilige Handelspartner, der für die einzelne Direktmarketing-Mitteilung verantwortlich ist, als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Verarbeitung wird Gegenstand einer Datenschutzerklärung sein, die sich von der vorliegenden Datenschutzerklärung unterscheidet und vom jeweiligen Handelspartner erstellt wird;

o oder gemeinsam von uns und unseren Handelspartnern betreut und verwaltet. Unter diesen Umständen handeln wir und der jeweilige Handelspartner als gemeinsame Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden entsprechende Verträge über die gemeinsame Verantwortung mit den jeweiligen Handelspartnern abschließen und die Kerninhalte dieser Verträge werden Ihnen bereitgestellt.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Ihr Einverständnis.

Sie haben die Möglichkeit, den Erhalt von Marketingmitteilungen anzunehmen oder abzulehnen indem Sie den Bereich „Persönliche Einstellungen“ auf der Webseite nutzen (Sie brauchen nur das entsprechende Kästchen anzuklicken, wenn Sie Marketingmitteilungen erhalten möchten und können die Box "deaktivieren", wenn Sie dies nicht möchten).

Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Direktmarketing-Mitteilungen widerrufen, indem Sie auf den Link "Abmelden" am Ende einer jeden Marketing-E-Mail klicken oder indem Sie das relevante im Bereich „Persönliche Einstellungen“ "deaktivieren". Sie können uns auch mitteilen, dass Sie die erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail zusenden, uns anrufen oder uns schreiben, unter Nutzung der Kontaktinformationen in Absatz 8 dieser Datenschutzerklärung.

 

c. Personalisierung von Marketingmitteilungen:

· Wir können unsere Marketingmitteilungen an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Interessen anpassen (einschließlich Personalisierung von Anzeigen, die auf Webseiten Dritter angezeigt werden) auf der Grundlage (i) Ihrer Profilinformationen, (ii) Ihrer Interaktion mit unserer Webseite (z. B. Einloggen, Teilnahme an einer Aktion, Gewinn, Teilnahme an Quiz) und / oder (iii) Ihren Interaktionen mit unseren Marketingmitteilungen (z. B., ob Sie diese öffnen oder nicht, ob Sie diese anklicken oder nicht).

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Ihr Einverständnis

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese Personalisierung von Marketingmitteilungen anzunehmen oder abzulehnen indem wir Ihnen den Bereich „Persönliche Einstellungen“ zur Verfügung stellen, der über die Website zugänglich ist, in dem Sie Ihre Datenschutzpräferenzen eingeben können.

Sie können Ihr Einverständnis zur Personalisierung Ihrer Marketingmitteilungen zurückziehen indem Sie auf den Bereich „Persönliche Einstellungen“ auf der Website zugreifen und das relevante Kästchen "deaktivieren". Sie können uns auch mitteilen, dass Sie Ihr Einverständnis zurückziehen möchten per E-Mail, indem Sie uns anrufen oder indem Sie uns schreiben unter Nutzung der Kontaktinformationen in Absatz 8 dieser Datenschutzerklärung.

d. IT-Administration

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Serverprobleme zu erkennen, die Seiten zu verwalten und sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unser berechtigtes Interesse an der Verwaltung unserer IT-Systeme und Netzwerke.

g. Wahrung unserer Interessen

· So, wie wir es für erforderlich oder angemessen halten: (a) um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten; (b) um auf Anfragen von öffentlichen und staatlichen Institutionen einzugehen, wozu öffentliche und staatliche Institutionen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören können; (c) um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (d) um unsere Aktivitäten oder diejenigen unserer Konzerngesellschaften zu schützen; (e) um unsere Rechte, den Schutz der Privatsphäre, die Sicherheit oder das Eigentum und / oder das unserer Konzerngesellschaften, Sie oder andere zu schützen; und (g) um uns in die Lage zu versetzen, verfügbare Rechtsmittel einzusetzen und die Schäden, die entstehen können, zu begrenzen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Wahrung unserer berechtigten Interessen, um unser Unternehmen zu schützen.

 

h. Unternehmensaktivitäten / Fusionen und Akquisitionen

· Um eine Umstrukturierung, Fusion, Veräußerung, ein Joint Venture, eine Abtretung, Übertragung oder sonstige Verfügung über alle oder einen Teil unserer Geschäftsaktivitäten, Vermögenswerte oder Aktien (einschließlich in Verbindung mit Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren) vorzunehmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere berechtigten Interessen, unsere Unternehmensstrategie umzusetzen.

 

5. Wem werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt?

Ihre personenbezogenen Daten dürfen den folgenden Empfängern offengelegt werden:

· Coca-Cola GmbH, Stralauer Allee 4, 10245 Berlin, die uns beim Management unserer Seiten und im Zusammenhang mit der Kommunikation mit Ihnen hilft.

· MRM McCann, für Unterstützung in der Kommunikation.

· Salesforce.com, für (i) das Hosten des Customer Relationship Management-Systems und (ii) Personalisierung der Anzeigen auf Webseiten Dritter

· Janrain, für das Hosten des Aufzeichnungssystems für personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Verbraucherprofil.

· Epam, mit Interaktionen mit Janrain.   

· Amazon, zum Hosten der Seiten.

· Beckon, die das Marketing-Dashboard und die Reporting-Lösung betreiben.

· Google, für Cloud-Speicherung, große Query-Datenbanken und Personalisierung der Anzeigen, die auf Webseiten Dritter angezeigt werden.

· Unseren Drittdienstleistern, die Dienstleistungen bereitstellen, wie etwa Unterstützung bei der Kommunikation, der Prüfung und Beratung.

· Unseren Handelspartnern, mit denen wir eine besondere Beziehung eingehen dürfen im Hinblick auf die Durchführung ihrer eigenen Marketingkommunikation. nDa diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit ihrer eigenen Datenschutzpraxis einsetzen werden, sollten Sie deren Webseiten in Bezug auf Informationen zu ihren Datenschutzpraktiken prüfen.

· Dritten bei Umstrukturierung, Fusion, Veräußerung, Joint Venture, Abtretung, Übertragung oder sonstigen Veräußerungen unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Bestände, ganz oder teilweise (einschließlich Verbindung mit Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren).

· So, wie wir dies für erforderlich oder angemessen halten, relevanten Behörden, Konzerngesellschaften und Dritten: (a) um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten; (b) um auf Anfragen öffentlicher und staatlicher Behörden zu reagieren, zu denen öffentliche und staatliche Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gehören können; (c) um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (d) um unsere Geschäftstätigkeit und diejenige unserer Konzerngesellschaften zu schützen; (e) um unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentum und / oder die oder dasjenige unserer Konzerngesellschaften, Sie oder andere zu schützen; und (f) um uns in die Lage zu versetzen, verfügbare Rechtsmittel einzusetzen oder die Schäden, die entstehen können, zu begrenzen.

6. Webseiten Dritter / Drittdienstleister

Diese Datenschutzerklärung betrifft nicht den Schutz der Privatsphäre, den Informationen oder sonstigen Praktiken irgendeines Dritten, der irgendeine Webseite betreibt, auf die diese Seite per Link verweisen und für die wir nicht verantwortlich sind. Die Aufnahme eines Links zu einer anderen Webseite auf den Seiten bedeutet nicht, dass wir oder unsere Konzerngesellschaften die verlinkte Seite unterstützen.

Bitte beachten Sie, dass die Seiten insbesondere einen Link zu e-Commerce-Webseiten enthalten können, einschließlich e-Commerce-Webseiten, die mit Coca-Cola-Branding versehen sind. Diese Datenschutzerklärung betrifft keine e-Commerce-Webseiten, die mit Coca-Cola-Branding versehen sind und die mit den Seiten verlinkt sein können. Alle personenbezogenen Daten, die Sie über die e-Commerce-Webseite bereitstellen, sind Gegenstand der Datenschutzerklärung der e-Commerce-Webseite und nicht dieser Datenschutzerklärung. Wir haben keine Kontrolle über die Nutzung der personenbezogenen Daten, die durch die e-Commerce-Webseite erfasst werden und sind dafür nicht verantwortlich.

7. Dritte Werbeanbieter 

Bitte beachten Sie, dass unsere Online- und E-Mail-Werbeanbieter Pixel Tags, Web Beacons, Clear GIFs oder sonstige Techniken im Zusammenhang mit den Seiten einsetzen können, um zu helfen, unsere Online- und E-Mail-Werbekampagnen durchzuführen und die Wirksamkeit dieser Kampagnen zu erhöhen. Wenn ein Anbieter z. B. einen Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt hat, kann der Anbieter Pixel Tags, Web Beacons, Clear GIFs oder sonstige Techniken verwenden, um den Cookie während Ihres Besuches der Seiten zu erkennen und zu erfahren, welche unserer Online-Werbungen Sie zu unseren Seiten geführt hat, und der Anbieter kann uns mit sonstigen Informationen zu unserer Verwendung versorgen. Bitte beachten Sie, dass wir diese sonstigen Informationen, die uns von unseren Anbietern zur Verfügung gestellt werden, mit personenbezogenen Daten über Sie verbinden können, die wir zu einem früheren Zeitpunkt erfasst haben.

Wir können dritte Werbefirmen einsetzen, um Werbung auf unseren Seiten bereitzustellen. Diese Firmen können Informationen (ohne Namen, Anschrift, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern) über Ihre Besuche auf dieser und anderen Webseiten verwenden, um Werbung über Waren und Dienstleistungen von Interesse für Sie bereitzustellen.

8. Was sind Ihre Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie können Sie diese ausüben und wie können Sie uns kontaktieren?

a. Ihre Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Bezüglich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung haben Sie die folgenden Rechte:

· Recht auf Auskunft über die durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten;

 

· Recht auf eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie vorhalten;

 

· Sie können uns auffordern, alle ungenauen personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren oder unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen;

 

· Sie können fordern, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Optimierung unserer Aktionen und Webseiten-Anwendungen stoppen;

 

· Recht auf Widerspruch;

 

· Widerrufsrecht der von Ihnen erteilten Einwilligungserklärungen;

 

· Recht auf Datenübertragbarkeit, also das Recht uns aufzufordern, Ihnen bestimmte personenbezogene Daten zu übermitteln oder sie zu übertragen oder ihre Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu veranlassen.

 

Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht:

· Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geltend zu machen;

 

· uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen;

 

· unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

b. Die Ausübung Ihrer Rechte

Falls Sie irgendwelche der vorgenannten Rechte ausüben möchten, können Sie uns unter Nutzung einer der unten genannten Optionen kontaktieren.

 

· Sie können uns eine E-Mail an die folgende Anschrift senden: info@coca-cola.de

· Sie können uns anrufen unter: Servicehotline 030 / 209 11 209 (dt. Festznetz Berlin)

· Sie können uns an die folgende Postanschrift schreiben: Coca-Cola GmbH, Stralauer Allee 4, 10245 Berlin, Deutschland, oder:
Coca-Cola Services N.V., Chaussée de Mons 1424, 1070 Brüssel, Belgien

Bitte geben Sie deutlich die Information an, die wir für Sie prüfen oder ändern sollen. Wir sind ggf. berechtigt, im Vorfeld der Reaktion auf die Wahrnehmung der Ausübung Ihrer Rechte Ihre Identität zu prüfen.

c. Recht auf Beschwerde gegenüber der zuständigen Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde gegenüber einer Datenschutzbehörde (insbesondere im Mitgliedstaat der Europäischen Union, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben oder in dem die Verletzung angeblich erfolgt ist) einzureichen.

d. Kontakt Datenschutzbeauftragter (DSB)

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse kontaktieren: privacy@coca-cola.com

9. Aufbewahrungsfrist

a. Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten richtig und auf dem neuesten Stand speichern. Wir löschen die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, wenn wir sie nicht mehr brauchen.

b. Vorbehaltlich der Regelung in Abschnitt c. speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die in der Datenschutzbestimmung beschriebenen Zwecke für die Dauer von maximal 2 Jahren sofern nicht rechtliche Regelungen eine längere oder kürzere Aufbewahrungsfrist bestimmen.

c. Konten, die auf unserer Verbraucherinteraktions-Datenbank erstellt, jedoch nicht innerhalb eines Monats nach Erstellung genutzt wurden (Keine Einwilligung erteilt und keine Gewinnspielteilnahme), werden innerhalb von zwei Monaten nach ihrer Erstellung gelöscht.

10. Verwendung der Seiten durch Minderjährige und Warnhinweise für die Eltern 

Die Seiten sind für Personen bestimmt, die 13 Jahre und älter sind, mit Einwilligung ihrer Eltern bis zum Alter von 16 Jahren. Wir möchten nicht, dass Personen unter 13 Jahren personenbezogene Daten über diese Seiten bereitstellen. Wir behalten uns das Recht vor, den Nachweis der Einwilligung der Eltern jederzeit einzuholen, um die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Bezug auf Minderjährige zu erlauben.

Für einige Seiten oder Apps kann es Altersbeschränkungen geben in Bezug auf das, was für ein bestimmtes Alter zum Sehen geeignet und gesetzlich zulässig ist. Soweit konkrete Alterseinschränkungen gelten, wird dies eindeutig auf der jeweiligen Site angegeben und wir können Fragen stellen, um Ihr Alter zu prüfen, bevor wir die Daten verarbeiten.

11. Welche Übertragungen von personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums führen wir durch?

Um die Zwecke zu erreichen, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben werden, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten an Länder, die kein angemessenes Schutzniveau bieten, wie etwa die USA. In diesem Fall unterliegen unsere Datenübertragungen den folgenden angemessenen Sicherungsmaßnahmen im Zusammenhang mit der DS-GVO, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt werden:

- Standarddatenschutzklauseln, angenommen von der EU-Kommission gemäß Artikel 46 Absatz 2 der DS-GVO (hier klicken für Zugriff auf Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern); und

- EU-U.S. Privacy Shield für die Übermittlung an Unternehmen in den Vereinigten Staaten (hier klicken für die Entscheidung der EU-Kommission in Bezug auf den EU-U.S. Privacy Shield).

Um relevante Informationen in Bezug auf Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Länder, die kein angemessenes Schutzniveau bieten (einschließlich der relevanten Transfermechanismen) zu erhalten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter dieser Anschrift privacy@coca-cola.com.

12. Anwendbares Recht

Diese Datenschutzerklärung unterliegt dem Recht Belgiens und allen sonstigen anwendbaren Rechten innerhalb der Europäischen Union und wird danach ausgelegt.

13. Updates dieser Datenschutzerklärung 

a. Sie können feststellen, wann diese Datenschutzerklärung zum letzten Mal geändert wurde, indem Sie den Eintrag "ZULETZT GEÄNDERT" auf der ersten Seite prüfen.

 

b. Alle in Bezug auf diese Datenschutzerklärung in Erwägung gezogenen Änderungen werden Ihnen weit im Voraus, bevor die Änderungen tatsächlich wirksam werden, mitgeteilt.  

 

Sie können eine Kopie dieser Datenschutzerklärung (sowie der überarbeiteten Fassungen) für Ihre Unterlagen ausdrucken, herunterladen oder sonst wie speichern.

 

Copyright 2018 The Coca-Cola Company. Alle Rechte vorbehalten.